Vorname
Nancy
Nachname
Spero

Zurück

— GALLERY EXHIBITIONS
Shows

Zurück

— Text
Text über den Künstler
Nancy Spero suchte für ihre Arbeit Bildmaterial von Frauen in Vergangenheit und Gegenwart, um den geschichtslosen Zustand der Frauen zu ändern. Frauen waren zwar immer gegenwärtig, traten aber nur selten als geschichtlich relevante Personen in den Vordergrund. Was nicht unbedingt ein Nachteil war, sie konnten sich weitgehend von den Negativbelastungen der Geschichte frei fühlen. Nancy Speros Figuren bewegten sich deshalb auch vor dem ungestalteten, unspezifischen Raum der weißen Papierbahn. Das heißt aber nicht, dass Frauen Geschichte nicht erlebt hätten, sondern dass sie meist auf der passiven Seite gestanden sind. Das hat ihnen viel Leid eingebracht und gerade das Leid der Frauen und die Gewalt, die ihnen angetan wird, war eines der zentralen Themen der Künstlerin.

Zurück