Vorname
Leon
Nachname
Golub

Zurück

— Text
Text über den Künstler
Leon Golub hat in seinen gesellschaftskritischen Arbeiten seit den frühen 50er Jahren immer wieder Krieg und Gewalt thematisiert. Für dieses Lebenswerk erhielt er 1996 den Hiroshima Art Prize, den weltweit renommiertesten Kunstpreis.
Leon Golub hat sich in seinen letzten Jahren von der Darstellung konfrontationsgeladener Bilder mehr und mehr abgewendet. Seine schriftlichen Kommentare blieben aber auch auf den neueren Arbeiten scharf und explizit. Sie unterstrichen die angedeuteten, fragmentarischen Aktionen auf der Leinwand und widersprachen ihnen zugleich. Hunde, Löwen, Cyborgs repräsentierten Elemente der Aggression, des Unheimlichen und des Irrationalen.

Zurück