Ausstellungstitel
books + papers

Zurück

Ausstellungsdauer: 14. 10. - 10. 11. 2015

Zurück

— Text
Beschreibung
ADEL ABDESSEMED | ANETTA MONA CHIŞA & LUCIA TKÁČOVÁ | JIMMIE DURHAM | ANDREAS DUSCHA | PER DYBVIG | PAULE HAMMER | THOMAS HARTMANN | MARTIN KIPPENBERGER | ULRICH LAMSFUSS | HUMPHREY OCEAN | RENATO RANALDI | VALENTIN RUHRY | FLORIAN UNTERBERGER | STANLEY WHITNEY

Das Buch war für bildende Künstler seit jeher ein Faszinosum. Ob als Gefäss, das Inhalte umschliesst, als Objekt jenseits von Wort und Bedeutung, als toxisches Medium, das mit bildnerischen Mitteln dekonstruiert werden kann, als Malgrund, der mit ornamentalen Lettern und Figurationen bedeckt werden kann oder als Modul im Rahmen einer Wertschöpfungskette. Der fundamentale Widerspruch zwischen Bild und Text – das eine ästhetische Konfiguration, die simultan erfasst werden kann, das andere narrative Struktur, die sequentiell decodiert wird – ist gleichzeitig ein Agens in der wechselseitigen Befruchtung der beiden künstlerischen Dispositive. Die Kunst kann unter dem Einfluss des Buches/ der Buchkultur eine erzählerische Dimension entwickeln, das Textkonvolut im Banne bildhafter Darstellungsformen ein materielles Substrat, das in seiner Vorhandenheit/ Zuhandenheit vielleicht eine ganz andere Geschichte erzählt, als die Buchstaben, die in ihm geborgen/ verborgen sein mögen.

Buch und Kunst: In diesem Spannungsfeld spielt eine Dialektik der Welterfassung und der Weltdeutung: Wo die demiurgische Kraft des einen Systems versagt, dort kommt das andere zu Hilfe. Im durchaus konfliktreichen Zusammenspiel und auch im ästhetischen Widerspruch, in der Aktivierung unterschiedlicher zerebraler Areale und im sinn- und begriffslosen Staunen und Schaudern entfalten sich die Potentiale existentieller Teleologien, die auf das Absolute zielen und im Verfehlen das Mass des Menschlichen begründen.

(Thomas Miessgang, Wien 2015)

Zurück

Galerie
Installationsansicht <em>books + papers</em>, 2015<br />ANDREAS DUSCHA (wallwork), STANLEY WHITNEY, RENATO RANALDI, THOMAS HARTMANN<br /> Vitrine: STANLEY WHITNEY Bücher<br />VALENTIN RUHRY <em>0,20€</em><br /><p>Installationsansicht <em>books + papers</em>, 2015<br />ANDREAS DUSCHA (wallwork), FLORIAN UNTERBERGER, STANLEY WHITNEY</p><p>ANDREAS DUSCHA<br /> <em>Ohne Titel</em>, 2015<br />Tusche auf Papier <br />50 x 65 cm</p>Bearbeitet2 unterbergerFLORIAN UNTERBERGER <br /><em>Oje</em>, 2013<br />Farbstift auf Buchbinderkarton<br />50 x 50 cm, 52,7 x 52,7 cm gerahmt <p>Installationsansicht <em>books + papers</em>, 2015<br /> ANDREAS DUSCHA (wallwork), STANLEY WHITNEY</p><p>STANLEY WHITNEY<br /> Ohne Titel, 2014<br /> Gouache handgeschöpftem Büttenpapier<br /> 31 x 31 cm</p><p>STANLEY WHITNEY<br /> <em>Special Edition with original painting</em>, 2015<br />440 Seiten, gebunden <br />18,4 x 22,9 cm<br />Ed. 27/50</p>RENATO RANALDI<br /><em>Il sole della Venere urbana</em>, 2009 <br />Tusche auf Papier <br />56 x 74 cm<p>THOMAS HARTMANN<br /> <em>Mond am Mittag</em>, 2009<br />Mischtechnik auf Papier <br />24 x 32 cm, 41 x 51 cm gerahmt </p>Rechte Seitenwand<p>VALENTIN RUHRY<br /><em>0,20 €</em>, 2015<br />Buch, Holz, Plexiglas <br /> 128,5 x 38 x 38 cm </p>Installationsansicht <em>books + papers</em>, 2015<br />ADEL ABDESSEMED, ANETTA MONA CHIŞA & LUCIA TKÁČOVÁ, JIMMIE DURHAM<p>ADEL ABDESSEMED<br />DETAIL <em>Orient for Global Bordelo</em>, 2008<br />6 Manuskripte, handgeschrieben von Prostituierten<br />6 FedEx Kartons, MDF Platten <br />85 x 30 x 41,5 cm</p>ANETTA MONA CHIŞA & LUCIA TKÁČOVÁ<br /><em>Politiques de l’amitié (Jacques Derrida)</em>, 2012<br />Buch zerschnitten, Spiegel<br />Maße variabel<br />Ed. 3 + 2 a.p.<p>JIMMIE DURHAM<br /><em>Self-Portrait Pretending to Be Euroman</em>, 2008<br />Farbfotografie <br />81 x 61 cm + Rahmen<br />Ed. 1 + 1 a.p.</p>Installationsansicht <em>books + papers</em>, 2015<br />PER DYBVIG <p>PER DYBVIG <br /> <em>The Moscow Drawing Book</em>, 2013<br />Bleistift auf Papier <br />je 30 x 21 cm</p>Installationsansicht <em>books + papers</em>, 2015<br />MARTIN KIPPENBERGER <p>MARTIN KIPPENBERGER<br /><em>Hotel Hessischer Hof – Portait PP – viel Holz vor der Tür</em>, 1996<br />Buntstift auf Papier <br />52 x 40 cm gerahmt </p>Ocean Humphrey, Red Dog, 2012Installationsansicht <em>books + papers</em>, 2015<br />HUMPHREY OCEAN Installationsansicht <em>books + papers</em>, 2015<br />ULRICH LAMSFUSS <p>ULRICH LAMSFUSS<br /><em>Ohne Titel (Adolfo Assor)</em>, 2013<br />Bleistift und Aquarellfarben auf Papier <br />29 x 29 cm, 42 x 41 cm gerahmt </p>Installationsansicht <em>books + papers</em>, 2015<br />PAULE HAMMER PAULE HAMMER <br /><em>Eine Frau im Zug. Lockige Wimpern (1. 2. 2013)</em>, 2013<br />acrylic paint, ink on paper<br />34 x 24 cm <p>PAULE HAMMER<br /><em>Ohne Titel (29. 3. 2013)</em>, 2013<br /> Acryl, Tusche auf Papier <br /> 34 x 24 cm </p>

Zurück