Künstler / Projekt
Third Room: HEIDI HARSIEBER
Ausstellungstitel
Rutland Gate

Zurück

— Text
Beschreibung
Heidi Harsiebers Fotografien fangen jene Sinnlichkeit ein, die mit Verwundbarkeit einhergeht: Die körperlichen Gesten, der Ton, der Winkel, durch die Beleuchtung hervorgehoben oder als Geheimnis im Schatten verborgen. Und: Wenn man eine Fotografie betrachtet und es im Bild eine dunkle Seite gibt, wird das Verlangen geweckt, mehr zu erfahren, es zieht einen an.
 
„Im Moment des Selbstauslösers vereinen sich Apparat und Körper, mit jener Schnelligkeit, die zeigt, dass die Bewegung erst im Standbild ihre Gebärde findet. Die Aufnahmen halten nicht Erinnerungen fest, sondern Handlungsmomente. Schwerelosigkeit des Körpers wird evoziert - dieser Körper, das ist manchmal der weibliche Körper im männlichen Raum. Brutal und schön in seiner Vorgeführtheit, überwindet er diesen. (...) Roland Barthes hat diesen Blick, der sich gegen das Technisierte und Rationalisierte wendet, um das Besondere, das gerade noch möglich ist, in der kleinen Abweichung zu finden, als wesentlich für die Fotografie hervorgehoben.“
Ferdinand Schmatz, 2009

Zurück

— Info
Ausstellungsdauer: 16. 09. - 31. 10. 2009

Zurück

Galerie
Ausstellungsansicht HEIDI HARSIEBER <em>Rutland Gate</em>, 2009<div>Ausstellungsansicht HEIDI HARSIEBER <em>Rutland Gate</em>, 2009</div><div>Ausstellungsansicht HEIDI HARSIEBER <em>Rutland Gate</em>, 2009</div><div><div>Ausstellungsansicht HEIDI HARSIEBER <em>Rutland Gate</em>, 2009</div></div>HEIDI HARSIEBER <em>Rutland Gate</em>, 2009<br />HEIDI HARSIEBER <em>Rutland Gate</em>, 2009<br />HEIDI HARSIEBER <em>Rutland Gate</em>, 2009<br />HEIDI HARSIEBER <em>Rutland Gate</em>, 2009<br />HEIDI HARSIEBER <em>Rutland Gate</em>, 2009<br />HEIDI HARSIEBER <em>Rutland Gate</em>, 2009<br />HEIDI HARSIEBER <em>Rutland Gate</em>, 2009<br />

Zurück