Künstler / Projekt
VICKEN PARSONS
Ausstellungstitel
Your Light

Zurück

Ausstellungsdauer: 11. 11. - 23. 12. 2005

Zurück

— Text
Beschreibung
Bei Vicken Parsons erster Einzelausstellung in Österreich zeigen wir eine Reihe von neueren Arbeiten, die zugleich malerisch, skulptural und architektonisch sind. Sie malt Ölbilder, deren kleines Format und Ökonomie der Mittel im Widerspruch stehen zu ihrer außergewöhnlichen Wirkung. Die Gemälde sind reduziert, von allen belanglosen Details entleert und befreit. Sie nisten sich ins Bewusstsein, bleiben parat, strahlend und spürbar. Das liegt wohl daran, dass die Künstlerin den Eindruck einer weiten Raumausdehnung innerhalb der engen Begrenzungen kleiner Sperrholzplatten erzeugt.
 
Dennoch erschließen sie sich nur langsam: auf den ersten Blick können sie halbdunkel erscheinen, das Auge des Betrachters muss sich erst an ihre eigenartige Leuchtkraft gewöhnen. Auf einem der Bilder, das offenbar die unteren Kanten eines engen Raums darstellt, breitet sich in einer Ecke eine physische Dunkelheit aus, samtig und schwer, dicht, geheimnisvoll und unergründlich. Parsons Räume sind mehrdeutig. Wenn Gegenstände auftauchen, dann nur andeutungsweise und nicht in Übereinstimmung mit der Außenwelt. Ihre nachdrücklichen Malereien verweigern sich der oberflächlichen Betrachtung, sie sind wie durchlebte und teilweise erinnerte Erfahrungen.
Annushka Shani

Zurück

Galerie
<h1>VICKEN PARSONS</h1><em>Ohne Titel</em>, 2007<br />Öl auf Holz<br />12,3 x 12,3 cm

Zurück